Vermögen aufbauen - Finanz-Erfolgscoaching

Vermögen aufbauen ist auch heute in der Nullzinsphase mit Expertenwissen für Sie möglich!

Geldanlage - Claus Roppel

Claus Roppel ist seit über 25 Jahren erfolgreicher Finanzexperte und Vermögensberater

 

Vermögen aufbauen – Jeder plant mit dem Aufbau von Vermögen bestmögliche Renditen und Gewinne. Doch nur die wenigsten sind damit wirklich erfolgreich. Viele gehen einen zu einfachen Weg.

Auch die fundierte und zielgerichtete Planung wird beim Vermögen aufbauen nicht selten vernachlässigt. Ob eine Anlage attraktiv und gewinnbringend ist, hängt nämlich stark von den individuellen Anforderungen des einzelnen Anlegers und der Marktsituation ab.

Eine Geldanlage, die für den einen Sparer hohe Renditen erwirtschaftet, kann sich für einen anderen Anleger als fatal herausstellen. Vermögen aufbauen muss für jeden Sparer so individuell sein wie sein Leben, seine Wünsche, Ziele und Herausforderungen.

Dabei ist ebenso wichtig, die stetigen Veränderungen auf den Finanzmärkten im Fokus zu behalten.

 

Vermögen aufbauen  ist  nicht gleich  Vermögen aufbauen!

Geld wird aus unterschiedlichen Gründen angelegt. Einige Verbraucher haben einen temporären Überschuss, den sie aktuell nicht benötigen, der aber auf dem Girokonto keine Zinsen erwirtschaftet.

Da dieses Geld im Falle einer Anlage schnell wieder verfügbar sein muss, müssen die Konditionen eine kurzfristige Entnahme zulassen.

Andere sparen auf eine größere Anschaffung und haben einen relativ klaren Zeitraum vor Augen oder wollen monatlich einen bestimmten oder überschüssigen Geldbetrag anlegen.

Viele planen ihren Vermögensaufbau als Altersvorsorge, nicht zu vergessen diejenigen, die nach einer bestimmten Laufzeit die Zinsen herausnehmen wollen, um davon den Lebensunterhalt zu bestreiten.

Es gibt also die unterschiedlichsten Anforderungen an eine Anlage. Doch eines haben alle Anleger gemeinsam: sie wollen den bestmöglichen Zins bzw. die maximale Rendite erwirtschaften und möglichst keine Verluste in Kauf nehmen.

 

Vermögen aufbauen – Das  muss optimal zu den Bedürfnissen des Anlegers passen

…und nicht anders herum!

Unabhängig von historisch niedrigen Leitzinsen kennt jeder Anleger die folgende Problematik: mit der Höhe der Rendite steigt auch das Anlagerisiko.

Allerdings wird dieses vermeintliche Risiko beim Vermögen aufbauen immer wieder von anderen Faktoren maßgeblich beeinflusst. Je länger die Laufzeit ist, umso wahrscheinlicher sind in vielen Anlageformen höhere Renditen. Festzuhalten ist: Ein kluger Vermögensaufbau sollte diversifiziert sein,  das heißt; Anlagen in Sachwerten, wie z. B. Immobilien, Grundstücken, Investmentfonds, Edelmetallen, Beteiligungen oder Aktien.

Diejenigen, die auch mit der Zeitdauer der langfristigen Anlage flexibel sind und im Falle eines Kurseinbruchs warten können, haben es leichter wenn sie Vermögen aufbauen wollen.

Je kürzer dabei allgemein die Laufzeiten und je flexibler die Konditionen beim Vermögen aufbauen sind, desto weniger Rendite ist wahrscheinlich.

Im Prinzip ist es relativ einfach, Vermögen aufzubauen. Das Problem einer guten Geldanlage liegt jedoch in der Regel woanders.

Viele Menschen lassen sich auch heute noch von ihrer Hausbank beraten. Dabei stellt dieser Weg das größte Risiko dar, keine effiziente Geldanlage zu nutzen.

 

Vermögen aufbauen – Nur der fachlich versierte und erfahrene Finanzexperte ist der richtige Ansprechpartner für maximalen Finanz-Erfolg

Auch wenn der Gesetzgeber dem Anleger in seinen verschiedenen Gesetzesänderungen mehr Schutz versprochen hat, eine Verletzung der Beratungspflicht lässt sich nur schwer nachweisen.

Dabei ist explizit am Bankschalter das Risiko groß, eine weniger optimale Anlage auf den Weg zu bekommen. Viele Bankangestellte sind nicht auf Anlageformen, sondern auf das Kundengeschäft am Bankschalter fokussiert.

Dazu kommt nicht selten, dass bestimmte Finanzprodukte bevorzugt angeboten werden. Entweder, weil es ein Produkt der Bank ist oder andere Faktoren hineinspielen.

Hinzu kommen zahlreiche Anlageoptionen und Taktiken, die umfassendes Fachwissen und langjährige Expertise erfordern. Sich bei einem unabhängigen Finanzexperten zu informieren, ist daher der gute Weg, der dem Anleger attraktive Renditen gewährleistet.

Besonders sind Berater empfehlenswert, die nachweislich selber Vermögen aufgebaut haben und jahrzehntelange Erfahrungen vorweisen können.