Risikolebensversicherung - Bessere Absicherung!

Risikolebensversicherung – Bessere Absicherung

Bitte teilen und liken

Risikolebensversicherung lohnt sich für Jeden!

Risikolebensversicherung – Sicherheit für die Familie

RisikolebensversicherungWer denkt schon gerne an den eigenen Tod und die damit verbundenen Folgen für die Angehörigen. Besonders junge Familien mit Kindern sind bei einem plötzlichen Tod eines lieben Familienmitgliedes nicht nur traumatisiert, sondern auch mit ganz erheblichen Folgekosten konfrontiert. Wer zahlt zum Beispiel eine kostspielige Beerdigung? Wer kommt für die laufenden Kosten wie Miete, Finanzierung der gemeinsamen Wohnung oder des Hauses weiter auf? Diese zentralen Fragen sind bedeutend, insbesondere wenn der Hauptversorger das Einkommen der Familie sichergestellt hat.  Als preiswerter Schutz bietet sich der Abschluss einer Risikolebensversicherung auch Todesfallversicherung genannt an, wenn man für den Fall der Fälle finanziellen  Schutz für seine Hinterbliebenen sucht bzw. Ehefrau und Kinder. Die Absicherung durch den Staat reicht schon lange nicht mehr aus . Wenn der Hauptverdiener der Familie ausfällt entstehen oft finanzielle Probleme und man kann seinen Lebensstandard nicht mehr aufrecht erhalten.

 

Risikolebensversicherung – Wie eine Versorgungslücke entsteht

Beispielrechnung in EUR für einen Alleinverdiener verheiratet, 40 Jahre, 2 Kinder, Bruttogehalt 2.500 EUR:

Nettogehalt vor dem Tod der Familie                                       1.855.00  €

Nettoeinnahmen der Familie nach dem Tod:                           142,00  €   Halbwaisenrente

388,00  €   „große“  Witwen- / Witwerrente

Es bleibt eine große Versorgungslücke von monatlich          1.325,00  €     

Grundlage der Berechnungen ist das seit dem 1.1.2002 bestehende Hinterbliebenengesetz. Die dargestellten Werte sind nur beispielhaft (Quelle Schallöhr Verlag GmbH). Der tatsächliche Wert kann nur durch den Träger der Rentenversicherung verbindlich festgestellt werden.

 

Risikolebensversicherung – Denn der Staat zahlt nur das Nötigste!

Da der Staat nur das Nötigste zahlt sollte man selber die entstandene Versorgungslücke schließen und zwar durch den Abschluss einer Risikolebensversicherung. Mit kleinen Beiträgen ist man durchaus in der Lage seine Lieben  finanziell abzusichern, denn reiner Risikoschutz ist nicht teuer. Das Thema ist wichtig und immer aktuell. Denn was passiert wenn Ihnen mal was passiert und somit die größte Einnahme in der Haushaltskasse fehlt. Die Ausgaben bleiben aber und es ist ein gutes Gefühl wenn man das Schicksal seiner Familie nicht dem Zufall überlässt.

Es entstehen schnell finanzielle Engpässe die erhebliche Probleme bedeuten können. Auch in Deutschland sterben jedes Jahr viele Menschen vor Erreichung des 65. Lebensjahres. Nicht nur durch Unfall, sondern auch durch Krankheiten werden Menschen mitten aus dem Leben gerissen und versterben. Zudem wurde durch die Inkraftsetzung des im Januar 2002 bestehenden Hinterbliebenengesetz die Witwen/Witwerrenten um 5 % gekürzt. Statt der bisher gewährten 60% bei der „großen“ Witwenrente werden heute nur  55% gezahlt. Bei den ständig steigenden Lebenskosten ist es sehr wichtig auch seine Lebensumstände daran anzupassen.

Tritt zwischen der Antragstellung und Beginn der Versicherung der Versicherungsfall ein, so  besteht in der Regel kein Versicherungsschutz.  Die meisten Versicherungen  bieten jedoch einen vorläufigen Versicherungsschutz an, der in einem eigenen Vertragswerk geregelt ist. Sobald der Antrag bei der Gesellschaft eingeht beginnt er und endet sobald der beantragte Versicherungsschutz beginnt dann, wenn die Police ausgestellt wurde. Dieser vorläufige  Versicherungsschutz ist in der Regel beitragsfrei und wird von den einzelnen Gesellschaften unterschiedlich geregelt. Wertvolle Hilfe  bei dem komplexen Thema kann da durch die Finanzberatung Düsseldorf durch einen Finanzberater erfolgen der markt unabhängig anhand einer Analyse das beste Angebot für den Kunden auf ihn speziell zugeschnitten erstellt.

 

 


Bitte teilen und liken

Schreiben Sie einen Kommentar

Claus Roppel
 

Claus Roppel ist Finanzcoach & Investmentexperte. Seine Tätigkeitsschwerpunkte bauen auf den weltbesten Investment-Strategien auf. Dabei liegt sein Fokus in der ganzheitlichen Beratung für einen sicheren Vermögensaufbau. Mit der von ihm entwickelten 4-Säulen-Strategie zeigt er, wie auch heute noch ein Vermögensaufbau von einer Million € und mehr sicher in nur 4 Schritten aufgebaut werden kann. Gerade in Zeiten von Null-Zinsen oder sogar Strafzinsen, Bankenkrisen, weltweiter Staatsverschuldung hilft er Ihnen, Ihre eigene finanzielle Vermögenssicherung zu gestalten.