Privatbank - Verwaltung Ihres Vermögens

Privatbank und Finanzberatung

Bitte teilen und liken

Privatbank und Finanzberatung

Warum die Privatbank und Finanzberatung nicht nur etwas für Reiche ist

Privatbank oder öffentliche Bank? Welche ist besser, wo liegen die Unterschiede und wer legt wo sein Geld an? “Wenn’s um Geld geht…” –  können Sie diesen Slogan vervollständigen? Sparkasse, Postbank, Volksbank, Deutsche Bank  – es gibt sie in fast jeder Stadt, oft sogar mehrfach. Sie bieten ihren Kunden zum Beispiel Girokonto, Sparbuch, Tagesgeld oder Festgeld. In den letzten Jahren haben sich verstärkt im Internet Online Banken etabliert, die die Interessierten häufig mit günstigeren Konditionen locken, wie kostenlose Konten  oder niedrigere Dispozinsen. Online Banken haben meistens keine Filialen aber dafür oft umfangreiches Internet Banking und Telefonbetreuung. Die Banken-Landschaft in Deutschland ist sehr groß und für jeden ist etwas dabei. Neben der öffentlichen Bank gibt es auch noch die Privatbank. Privatbanken gehören einzelnen Personen oder Personengruppen. Die Privatbank bietet ihren Kunden einen außergewöhnlichen und exklusiven Service für gehobene Ansprüche und die Kunden sind häufig sehr vermögend.

 

Was die Privatbank bietet und was wohlhabende Kunden wissen sollten

In Deutschland gibt es derzeit ca. 184 Privatbanken und ca. 1.500 öffentliche Banken und Sparkassen (Quelle: RP). Um Kunde einer Privatbank werden zu können kann man nicht einfach ein Konto eröffnen, wie bei den übrigen Bankinstituten. In der Regel ist eine Mindesteinlage Voraussetzung. Obwohl die Kunden der Privatbank wohlhabend sind, ist die Privatbank im Bereich der Gebühren nicht unbedingt teurer, als die Sparkasse oder die übrigen öffentlichen Banken. Auch Menschen die bereits viel Geld haben, werfen dieses nicht einfach für überteuerte Gebühren zum Fenster hinaus sondern wollen es behalten und vermehren. Der Düsseldorfer Vermögenspsychologe Professor Dr. Thomas Druyen von der Sigmund Freud Privat-Universität in Wien hat sogar herausgefunden, dass die größte Angst der ganz Reichen ist, ihr Geld zu verlieren. Prof. Druyen hat mit vielen Milliardären gesprochen und kennt deren Nöte und Sorgen. Eine Sorge ist die Finanzberatung selbst. Reiche fragen sich oft, ob sie von ihrem Finanz- und Vermögensberater gut betreut werden. Die Privatbank ist deshalb für Wohlhabende eine Alternative zu den übrigen Bankinstituten und Sparkassen in Deutschland.
Einen wichtigen Punkt gibt es aber, der zuvor unbedingt beachtet werden sollte, wenn jemand seine Geldgeschäfte einer Privatbank übertragen möchte. Viele Bankhäuser sind in den letzten Jahren dazu übergegangen, ihren Kunden nur noch die Vermögensverwaltung anzubieten, nicht aber mehr die Beratung in Finanz- und Vermögensangelegenheiten. Grund hierfür ist die Änderung der Regulierungsvorschriften für Banken und Vermögensspezialisten. Danach muss die Beratung umfassend dokumentiert werden, was sehr zeitintensiv ist. Zudem sind die Haftungsrisiken für Berater durch neue gesetzliche Vorgaben größer geworden. Für so manche Privatbank ist die Finanzberatung deshalb nicht mehr lohnenswert. 

 

Privatbank und Finanzberatung Düsseldorf – eine “Win-Win” Partnerschaft für vermögende Kunden

Die Privatbank Donner & Reuschel, ist nur ein seit 1798 starker Partner für vermögende Kunden im breitgefächerten Markt der Privatbanken. Kein Wunder, denn im Einzugsbereich von ca. 100 km der Landeshauptstadt Düsseldorf leben mehr als eine Million Menschen mit einem frei verfügbaren Vermögen von 300.000 Euro und mehr (Quelle: Pressedienst der Landeshauptstadt Düsseldorf). Hört sich das auf den ersten Blick nach einer unerreichbaren Höhe für Sie an?! Es ist aber gar nicht so unwahrscheinlich, in den Besitz einer solchen Geldsumme zu gelangen. Vielleicht sind Sie Haus- oder Wohnungseigentümer. Der Wert des Eigentums liegt meistens im sechsstelligen Bereich. Viele Menschen in Deutschland werden auch oft “über Nacht” durch Erbschaft plötzlich reich. Doch dann wundern sie sich, welch einen hohen Anteil Vater Staat in Form von Steuern am Tod des geliebten Menschen mitverdienen möchte. Schnell ist dann ein großer Betrag dieses Geldes wieder weg. Deshalb ist es ratsam, sich beizeiten in einer fachkundigen Finanzberatung einen Überblick über seine Vermögenssituation zu verschaffen – am besten, bevor dieser Fall eintritt. Das gilt natürlich nicht nur für die Erben, sondern auch für die, die etwas zu vererben haben. Auch die möchten ja in den meisten Fällen, dass ihre Partner oder Kinder etwas von dem Erbe haben und nicht das Finanzamt. Was aber soll man in einem solchen Fall tun, wenn man nicht teure Honorarberatungen in Anspruch nehmen möchte?

Ausblick auf Chancen und Wachstum

Nach Meinung von Claus Roppel, Finanzexperte und Spezialist für Kapitalanlagen zum Vermögensaufbau, hat sich der Zinsmarkt in Deutschland zu Lasten von Kapitalanlegern und vermögenden Kunden nach unten reguliert. In Zeiten von fast Null Zinsen lässt sich mit konventionellen Anlagen ein Vermögenserhalt nicht mehr gewährleisten. Nach seiner Einschätzung ist es ohne breitgefächerte Diversifizierung von Geldanlagen notwendig geworden, einen Vermögenserhalt mit überschaubaren Risiken einzugehen. Hierbei ist der Fokus im Bereich der Anlagemöglichkeiten in internationalen globalen Märkten mit einzubinden. Eine breite Auswahl von EFT über Investment Fonds, Aktien, Anleihen, Immobilien sowie Beteiligungen sind Grundlage für eine professionelle Vermögensberatung.  In rasant wachsenden und wandelnden Märkten sowie Branchen lassen sich viele qualifizierte Anlagemöglichkeiten mit einer maßgeschneiderten Vermögensstrategie zusammen stellen.

Empfehlung der Finanzberatung Düsseldorf

Claus Roppel empfiehlt die unabhängige und kostenlose Beratung der Finanzberatung Düsseldorf. Die Finanzberatung Düsseldorf ist Ihr vertrauensvoller Ansprechpartner auf diesem Spezialgebiet seit über 25 Jahren. Die Finanzberatung Düsseldorf bietet exklusiv für ihre Kunden Depots bei Privatbanken an. “Hier haben wir einen Weg gefunden, beides optimal zu kombinieren.”, so Claus Roppel. Sie erhalten die hochwertige und kompetente Beratung, die Sie vom Spezialisten beanspruchen und auch erwarten dürfen. Mit der anschließenden Verwaltung Ihres Vermögens ist die Privatbank Ihrer Wahl betraut. Gerade jetzt ist es in der Niedrigzinsphase besonders wichtig, im Rahmen eines Vermögenserhaltes neue Chancen zu nutzen und gegebenenfalls überholte Vermögensanlagen neu zu positionieren. So manchem haben Claus Roppel und sein Spezialisten Team schon zu einem wachsenden Vermögen verholfen, das nun von einer Privatbank verwaltet wird. Wenden Sie sich mit Ihren Fragen zu Geld und Finanzen vertrauensvoll an den Finanz- und Vermögens-Spezialisten Claus Roppel. Sprechen Sie mit uns und senden Sie und vertraulich eine E-Mail für einen ersten Beratungstermin an info@finanz-erfolgscoaching.de mit dem Betreff “Finanzberatung”.

 

Jetzt Insider News abonnieren und von vielen Vorteilen profitieren!

Bildnachweis: ©Astock  – Fotolia.com


Bitte teilen und liken

Schreiben Sie einen Kommentar

Claus Roppel
 

Claus Roppel ist Finanzcoach & Investmentexperte. Seine Tätigkeitsschwerpunkte bauen auf den weltbesten Investment-Strategien auf. Dabei liegt sein Fokus in der ganzheitlichen Beratung für einen sicheren Vermögensaufbau. Mit der von ihm entwickelten 4-Säulen-Strategie zeigt er, wie auch heute noch ein Vermögensaufbau von einer Million € und mehr sicher in nur 4 Schritten aufgebaut werden kann. Gerade in Zeiten von Null-Zinsen oder sogar Strafzinsen, Bankenkrisen, weltweiter Staatsverschuldung hilft er Ihnen, Ihre eigene finanzielle Vermögenssicherung zu gestalten.