Milliardäre - Wie werde ich reich?

Milliardäre in Deutschland

Bitte teilen und liken

Milliardäre in Deutschland

Wo sind die Milliardäre?

Milliardäre – Wären Sie gerne Milliardär? Hand auf’s Herz – Möchten Sie lieber arm oder reich sein?  “Wie angelt man sich einen Millionär” war ein beliebter Film mit Mariliyn Monroe aus dem Jahr 1953. Millionäre haben zwischen einer Million und 999 Millionen Vermögen. Milliardäre beginnen erst bei 1.000 Millionen zu zählen. “Die erste Million ist die schwerste”, besagt ein Sprichwort unter Reichen. Aber Reiche haben es nicht unbedingt leichter, als Arme oder weniger Vermögende, und Geld alleine macht nicht glücklich. Dies hat der Düsseldorfer Vermögensforscher und Wissenschaftler Professor Dr. Thomas Druyen bestätigt. Er interviewte ca. 100 Milliardäre – TOP secret. Thomas Druyen hat sich mit der Psyche der Milliardäre auseinander gesetzt. “Vermögen ist eine schwierige Herausforderung für den Charakter eines Menschen”, so Druyen. Dann doch lieber arm? 12 Prozent der Deutschen gelten als arm.
Insgesamt leben in Deutschland ca. 130 Milliardäre. Weltweit gibt es 2.325 Milliardäre – ein Drittel lebt in Europa – und die Zahl steigt stetig an. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl der Milliardäre in Europa um 12 Prozent. Dieses ist im Milliardärs Zensus 2014 nachzulesen, der von Wealth-X zusammen mit der Schweizer Bank UBS herausgegeben wird. Die reichsten deutschen Milliardäre sind die Familie Quandt (BMW u. a.), die Erben von Karl und Theo Albrecht (Aldi), Dieter Schwarz (Lidl), Familie Herz (Tchibo, Beiersdorf), Familie Otto (Otto-Versand), Familie Oetker (Dr. Oetker, Bankhaus Lampe) die jeder für sich zwischen 31 Milliarden und 7,7 Milliarden Vermögen haben. Nicht nur die Zahl der Milliardäre und der Deutschen, die als vermögend gelten, steigt, sondern auch ihr Vermögen selbst. Alleine im letzten Jahr ist das Vermögen der 100 reichsten Menschen in Deutschland um 19 % gestiegen. Da fragen sich “Otto und Ottilie Normalbürger” natürlich, was Milliardäre anders machen. Wie vermehren sie ihr Geld und Vermögen, während alle anderen unter der Inflation und mickrigen Zinsen auf Sparbuch, Tagesgeld und Festgeld leiden?

 

Was machen Milliardäre anders?

Eines machen Milliardäre in jedem Falle nicht: sie legen kein Geld auf Sparbuch, Tagesgeld oder Festgeld zu Mini Zinsen an, denn wenn sie das täten, dann wären sie keine Milliardäre sondern “Otto und Ottilie Normalbürger”. Heißt das nun, dass jeder so reich werden kann, oder haben  Milliardäre schon ein Vermögen geerbt? Ca. 19 % der Milliardäre haben geerbt, 55 % sind Selfmade Milliardäre und 26 % sind eine Kombination aus beidem. Sie sind Milliardäre geworden, indem sie zum Beispiel Lebensmittel oder Kaffee verkauft haben oder das heute noch tun. Sie bieten ihre Produkte günstiger an, als die Konkurrenz. Alleine durch Arbeit wird man aber noch lange nicht so wohlhabend und reich. Es reicht nicht, viel Geld zu verdienen, sondern man muss es auch richtig und mit Strategie verwalten und anlegen, denn sonst ist man es schnell wieder los. So ist bei ca. 75 % der Lottogewinner das Geld bereits nach 5 Jahren wieder weg. Was genau machen denn dann Milliardäre anders? Wie legen sie ihr Geld an? Wie schaffen sie es, ihr Vermögen in einem einzigen Jahr um fast ein Fünftel zu vermehren, und das wo fast ganz Europa von der Schuldenlast erdrückt wird, Garantiezinsen gesenkt werden und der Leitzins der EZB noch tiefer fällt?

 

Wie legen Milliardäre ihr Geld und Vermögen an?

Der TOP Finanzexperte und Branchenkenner der Finanzberatung Düsseldorf, Claus Roppel, der auf Finanzen und Kapitalanlagen zum Vermögensaufbau spezialisiert ist, erläutert, dass jeder Mensch in der Lage ist, auch in inflationären Zeiten durch richtiges Sparen und Anlegen mit Strategie beispielsweise in 6 Jahren sein eingesetztes Kapital zu verdoppeln. Trotz Schuldenkrise beweisen gerade die Europäer, dass es möglich ist, Geld zu vermehren, denn gerade in Europa leben die meisten Milliardäre der ganzen Welt. Die Finanzberatung Düsseldorf ist seit über 25 Jahren etabliert und in den Fachbereichen Finanzen, Depot, Investmentfonds, Geldanlage zum Vermögensaufbau mit Private Banking der kompetente Ansprechpartner im Raum Düsseldorf. Ist das nur etwas für Reiche? “Im Gegenteil,” sagt der Experte Claus Roppel, “jeder hat mal klein angefangen. Viele unserer Kunden sind oder und waren Normalbürger. Die meisten haben einfach weder im Elternhaus noch in der Schule gelernt, richtig mit Geld umzugehen. Das lernen sie nun bei uns, entweder zu Hause vor dem PC, in kleinen Gruppen, oder im Einzelcoaching.” Claus Roppel und sein Spezialisten Team haben verschiedene Kurse und Lernvideos entwickelt, die für jeden Kenntnisstand etwas bieten. Am 20.10.2014 findet ein Online Seminar speziell für Kapitalanleger statt, wofür Sie sich auf der rechten Seite neben diesem Artikel registrieren können (Achtung: begrenzte Teilnehmerzahl).  Aber auch für Kleinanleger oder solche, die es werden wollen, gibt es genügend Material. Der neueste Kurs mit Fragen und Antworten zu Geldanlage, Zinstief, Enteignung, DAX, Börse und entsprechende Lösungswege erscheint in Kürze. Sie können damit nur gewinnen. Absolventen  dieses Kurses erhalten ein kostenloses Einzelcoaching bei dem Spezialisten Claus Roppel höchstpersönlich nach Absprache. Lassen Sie sich bereits jetzt kostenlos vormerken unter der E-Mail info@finanz-erfolgscoaching.de mit dem Betreff “Videokurs DAX”.
Manche Deutsche halten aber auch gerne an alten Traditionen fest. Sie haben ein Sparbuch – oder auch mehrere – weil schon die Oma eines hatte, oder weil sie es zur Geburt oder Einschulung mit 5 DM Guthaben geschenkt bekamen. Sie warten geduldig ab, wie Zinsen im Laufe der Jahre immer weiter sinken, das Guthaben durch Inflation reduziert wird und gefürchtete Zwangsabgaben auf Guthaben immer näher kommen, wie jetzt schon in Spanien. Im Klartext leihen sie der Bank Geld und müssen auch noch dafür Strafe zahlen, statt Zinsen zu erhalten. Wollen Sie auch so weitermachen und immer mehr verlieren, oder wollen Sie lieber zu den Gewinnern gehören? Dann melden Sie sich am besten gleich an!

 

Möchten Sie in Zukunft keine Finanznachrichten mehr verpassen und alle News erhalten? Abonnieren Sie unseren rss Feed (oben rechts).

Bildnachweis: © K.-U. Häßler – Fotolia.com


Bitte teilen und liken

Schreiben Sie einen Kommentar

Claus Roppel
 

Claus Roppel ist Finanzcoach & Investmentexperte. Seine Tätigkeitsschwerpunkte bauen auf den weltbesten Investment-Strategien auf. Dabei liegt sein Fokus in der ganzheitlichen Beratung für einen sicheren Vermögensaufbau. Mit der von ihm entwickelten 4-Säulen-Strategie zeigt er, wie auch heute noch ein Vermögensaufbau von einer Million € und mehr sicher in nur 4 Schritten aufgebaut werden kann. Gerade in Zeiten von Null-Zinsen oder sogar Strafzinsen, Bankenkrisen, weltweiter Staatsverschuldung hilft er Ihnen, Ihre eigene finanzielle Vermögenssicherung zu gestalten.